Kulinarisches Inselhopping gegen den Januarblues

“Von Insel zu Insel” - das ist die Inspiration für unser Restaurant OnoOnoPoké. Und wer hat im grauen und kalten Januar nicht Lust auf ein bisschen Inselhopping? Die erste Insel ist dabei Hawaii und ihre typischen Poké Bowls. Die zweite ist eigentlich ein Inselstaat: Japan und die von dort stammenden Chirashi Bowls. Aber was genau sind eigentlich Poké und Chirashi Bowls?

Poke oder Poké ist eine Art hawaiianisches Nationalgericht und hat über Kalifornien den Weg zu uns gefunden. Gebettet auf lauwarmen Reis besteht eine Poke Bowl meist aus Tartar aus frischem Fisch, Garnelen, Octopus oder Tofu und weiteren Zutaten wie Avocado, Mango, anderen Gemüsesorten und Algen. Abgerundet wird die Bowl mit unterschiedlichen Saucen und Toppings wie Sesam oder Cashewkernen.

Nachdem in den vergangenen Jahren halb Hollywood verrückt nach den proteinreichen, gesunden und frischen Bowls geworden ist, ist das Trendfood nun auch nach Europa gekommen - und wir bringen es euch sogar direkt nach Hause oder ins Büro.

Die etwas weniger bekannte Chirashi Bowl ist sozusagen japanische Hausmannskost at its best. Daheim ist es oft  zu aufwendig Sushi zu rollen - daher gibt man in Japan einfach alle Zutaten in eine Bowl - fertig. Bei OnoOnoPoké gibt es Chirashi Bowls mit frischem Lachs- oder Thunfischtartar, Octopus oder Vegan mit Gemüse – immer fein abgerundet mit korrespondierenden Saucen und Toppings.

Die geballte Vitamin- und Protein-Power der Bowls ist ein perfektes Mittel gegen den Januarblues und genügt dabei auch noch den guten Ernährungsvorsätzen für’s neue Jahr…

OnoOno Poké ist ein Mitglied der Keatz-Restaurantfamilie. Wir versorgen deine Nachbarschaft mit modernen Gerichten, die speziell für die Lieferung kreiert sind und genauso lecker ankommen, wie sie unsere Küche verlassen. Weitere Restaurants sind z.B. Sumo Ramen & Fried Chicken,
GringoBurritos,
SpoonySoups und MoodyMonkey.
OBEN
×